Handgemachter, naturgereifter Käse von Bauernhöfen - Kaeseleckerland Online Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. Firma "Käseleckerland" ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2. Angebot Unsere Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber

unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich, da unsere Produkte kein Massenartikel sind. Der jeweilige Online-Shop ausgabe verliert mit Erscheinen einer Neuausgabe seine Gültigkeit.

3. Lieferung und Zahlung

Es gibt einen Mindestbestellwert von € 20,00. Ab € 30,00 bezahlen wir der Versand bis zur Deutsche Grenze. Für Versand im Ausland verlangt Käseleckerland eine Kostenbeteiligung die in der Versandkosten Kataloge angegeben sind. Für Deutschland: unter € 30,00 sind Versandkosten von € 4,95 fällig. Die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen von "Käseleckerland" sind im Bestellformular näher ausgewiesen. Alle unsere Preise sind Bruttopreisen inclusive die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 7% und 19%. Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von unseren Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet.

4. Lieferzeiten

Bestellungen, die an einem Werktag vor 20.00 Uhr bei uns eingehen, werden noch am selben Tag bearbeitet. Möglichst am darauffolgenden Werktag verlässt das Paket unser Lager mit der Deutschen Post AG. Die Lieferung erfolgt somit in der Regel innerhalb von 3 Werktagen. Sollten Bestellungen an einem Freitag eingehen, so erfolgt der Versand immer am ersten Werktag der Woche darauf. Wir versenden die Ware immer so, dass sie schnellstmöglich beim Empfänger ankommt. Für eventuelle Verzögerungen bei der Auslieferung können wir jedoch keine Haftung übernehmen. Sollte sich die Lieferung aus irgendeinem Grund verzögern, werden wir Sie selbstverständlich benachrichtigen. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen. Es sei denn, dass ein gesetzlicher Vertreter der Firma "Käseleckerland" vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.

5. Rückgaberecht

Das Rückgaberecht ist nicht gültig für "verderbliche Waren" (Fernabsatzgesetz: §§312b bis 312d BGB:...Punkt (3): Die Vorschriften über Fernabsatzverträge finden keine Anwendung bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Mindestens Haltbarkeitsdatum überschritten würde. Für Non-Food Ware haben Sie für Ihre Bestellung ein gesetzliches Widerrufsrecht. Das Widerrufsrecht beginnt, sobald die Ware beim Verbraucher eingegangen ist, und endet spätestens 14 Tage nach Eingang der Ware beim Verbraucher automatisch – unabhängig davon, ob der Online-Händler seine Kunden über das Bestehen eines Widerrufsrechtes informiert hat.

6. Abnahme und Gefahrenübergang

Es handelt sich um einen Versendungskauf. Die Wahl der Versandart erfolgt nach bestem Ermessen. Mit Versendung der Bestellung geht die Gefahr für die bestellten Waren, auch bei Teillieferungen, auf Sie über. Sie sind verpflichtet, den Liefergegenstand anzunehmen. Bei Übermittlung fehlerhafter Versandadressen behalten wir uns vor Ihnen bei Rücksendung der Pakete die uns daraus entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen Gleiches gilt bei Annahmeverzug. Nehmen Sie die gelieferte Ware nicht ab, so steht uns nach fruchtlosem ablauf einer Nachfrist von 2 Wochen das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten und/oder Schadenersatz zu verlangen. Die gelieferten Waren sind auch in Fällen unerheblicher Mängel von Ihnen unbeschadet Ihrer Sachmängelrechte anzunehmen.

7. Gewährleistung

Firma "Käseleckerland" gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges frei von Herstellerfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Im Falle offener Mängel müssen diese innerhalb von 10 Tagen nach Entdeckung schriftlich bei uns gemeldet werden, ebenso versteckte Mängel. Anderenfalls entfällt die Gewährleistung für diese Mängel. Die Gewährleistung beträgt 10 Tage ab Auslieferung. Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung, ausreichend frankiert, eingeschickt werden. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert. Firma "Käseleckerland" hat während der Gewährleistungspflicht das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Ein teilweiser oder vollständiger Austausch des Artikels ist zulässig. Werden Mängel innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Wandlung oder Minderung. Es gilt § 476a BGB.

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Firma "Käseleckerland". 9. Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, das die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir verpflichten uns selbstverständlich zu einem umfassenden Schutz Ihrer persönlichen Daten nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutz-Gesetzes. Für der Benachrichtigung und Verfolgung von Ihre Paket, erlauben Sie uns nur Ihre E-Mail-Adresse an DHL weiterzugeben. Darüber hinaus sichern wir Ihnen zu, Ihre Adressdaten nicht an Dritte weiterzugeben.

10. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz von "Käseleckerland". Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Käseleckerland
Am Kälberanger 17,
38302 Wolfenbüttel
Telefon +49-5331-9359144
info@kaeseleckerland.de

11. Schlichtungsplattform der EU: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

12. Link von Facebook

Datenschutzerklärung- Hinweis

Verwendung von Facebook Social Plugins

Unsere Website enthält Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo und/oder dem „Gefällt mir“ oder „Empfehlen“ gekennzeichnet.

Sobald Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein Facebook Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch diese Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite un¬seres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“ Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Interne¬tauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entneh¬men Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.